Upgrade auf Alafoss?

Generell kann man Modelle bzw. Muster, die für die dünne Lettlopi (Nadelstärke 4) entworfen wurden in die dickere Alafoss (Nadelstärke 6) „übersetzen“.
Allerdings muss das Muster in der Höhe angepasst und gekürzt werden, sodass am Ende eventuell nicht mehr viel von einer Leichtigkeit und Schönheit des ursprünglichen Musters übrig bleibt!?

Ganz gut funktioniert so ein Upgrade auf Alafoss zum Beispiel beim Muster Afmaeli von istex:

Anfang Januar erhielt ich von Kristin von der kleinen FOTOschmiede die Anfrage, ob ich ihr einen Islandpullover aus Alafoss stricken würde. Verliebt hatte sie sich in das filigrane und leichte Muster des Modells „Telja“. Sie hatte aber eben jene Bedenken, dass das Muster mit der dickeren Wolle gestrickt seine Wirkung verlieren könnte.

In einem ersten Telefonat versprach ich ihr, dass ich mir etwas überlegen würde. Ich versuchte uns mit ein, zwei schnellen Entwürfen* einen Eindruck zu verschaffen, wie das Endergebnis aussehen könnte.
Noch etwas mit verschiedenen Farbkombinationen gespielt, ein alternatives Muster getestet und gleich wieder verworfen und schließlich fiel Kristin‘s Entscheidung auf das Modell „Telja“ in einer wie ich finde ganz genialen Farbkombination.

Wenn ich diesen Telja nicht für sie hätte stricken dürfen,
hätte ich den glatt für mich selbst gemacht!  

Trotz der derzeitigen Lieferprobleme bei Islandwolle konnten die gewünschten Farben wirklich zeitnah und schnell besorgt werden. Ich war wirklich mega gespannt auf dieses Projekt und freute mich mächtig dieses schöne Stück stricken zu dürfen:

Eigenlob stinkt ja bekanntlich und es kommt auch nicht darauf an, dass er MIR gefällt, aber ich muss sagen, dass mich das Ergebnis wirklich begeistert.
Und ich muss mich wirklich zusammenreissen, dass ich mich von diesem Projekt verabschiede und den Pullover an Kristin übergebe… (Was ein Glück, dass er mir nicht passt! )

*Danke an meinen alten Internet Explorer, Silverlight und knittingpatterns.is – möget ihr mir alle noch lange erhalten bleiben

Teile diesen Beitrag - ich freu mich drüber!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smilina_knit.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif