strickmühledesign

Mal ein eigenes strickmühledesign zu entwickeln, Anleitungen zu schreiben und anzubieten war nicht der Plan, als ich mit meiner strickmühle Anfang 2020 an den Start ging.

Wenn ich mich bisher an einem eigenen Design versucht habe, ging das immer nach dem Motto „Mach mr mal, das wird dann schon“.
Logische Konsequenz: gar keine oder fast keine Aufschriebe oder wenigstens Notizen, die man nach Abschluß des Projektes überhaupt noch irgendwie einordnen konnte. Nur ein wildes Geschreibsel auf Zettelwirtschaft

Dass das anders werden muss, habe ich mir oft vorgenommen. Anfang April 2020 war es dann soweit! Meine erste eigene Anleitung war fertig und online:

den Anfang machte mein Herzensprojekt „Elli“, gefolgt von dem Seelenwärmer Modell „Norrsken“ , zwischendrin ergänzt durch das Kombi-Modell „Elli’s Norrsken“, dem Schäfchenpulli „Tina“ und ich habe noch eine Menge weiterer Ideen….

Unter der Kategorie strickmühledesign hier auf meiner Seite und auf Instagram unter dem Hashtag  #strickmühledesign gibt es also immer wieder neue Muster und Schnitte zu entdecken.
Selbstverständlich auch fertige Strickstücke von lieben Mit-Strickerinnen, die nach meinen Anleitungen entstanden sind.