mährle Albschaf hutewald

9,8018,50

mährle – die glückliche Wolle aus Deutschland
vom Merinolandschaf von der Schwäbischen Alb

Lieferzeit: 50 & 100 gr. ab Lager

0,00 / kg

Artikelnummer: M-ALB-hutewald Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

50 gr. oder 100 gr. mährle Albschaf hutewald

Diese feine und weiche Merinowolle stammt von den Merinolandschafen der Schwäbischen Alb.

Wie alle Produktlinien von mährle wird auch dieser Farbton Albschaf hutewald nach OEKO-TEX Standard 100 gefärbt. Dadurch ist sie auch für Babyartikel geeignet.

Die Farbauswahl in frühlingshafter Batik umfasst derzeit 15 Farben, die ich euch gerne in 50 Gramm oder 100 Gramm Knäuel anbiete.

Lauflänge: 90 m / 50 g bzw. 180 m / 100 g
Nadelstärke: 5 – 6

Maschenprobe: 24 R x 15 M (bei NS 4,0)

Herkunft der Rohware: Schwäbische Alb
Dort pflegen Wanderschäfer, wie Dieter Hertler mit seinen 600 Tieren, seit Generationen die grösste Streuobstwiese Europas. Seit Jahrhunderten prägte der Beruf des Schäfers das Landschaftsbild der Schwäbischen Alb und hat somit maßgeblich zu ihrem heutigen Bild als Kulturlandschaft beigetragen.
Die Albschafe leben in den Frühjahr-, Sommer- und Herbstmonaten durchgängig im Freien. Dadurch haben sie sich zu sehr robusten und widerstandsfähigen Tieren entwickelt; so wie es sich für Merinolandschafe gehört.
Das Resultat ist eine hervorragende und feinste Merinowolle die den Schafen das ganze Jahr über Schutz vor den Witterungsverhältnissen gewährt, und die mährle zu seine Albschaf Wolle verarbeitet.

Pflege: Wollwaschgang bis max. 30°C oder Handwäsche
Ich verwende und empfehle daher das Olivenwaschmittel der Firma SONETT.

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Ausführung

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.