Islandwolle

Ein Islandpullover oder eine Jacke aus Islandwolle ist ein nachhaltiges und pflegeleichtes Naturprodukt. Die Lopi genannte Islandwolle ist pflegeleicht und ist in unterschiedlichen Garnstärken verfügbar.

Diese ganz besondere Wolle wird aus zwei Fasern gesponnen. Das ist einmal das lange wasserabweisende Deckhaar des Islandschafes, Tog genannt und zum anderen die kurze, weiche und wärmende Unterwolle – þel genannt.

Jede dieser Besonderheiten für sich machen zusammen versponnen aus der Islandwolle ein natürliches und nachhaltiges Produkt:

  • wärmend & leicht durch die Unterwolle,
  • bedingt wasserabweisend durch das Deckhaar,
  • atmungsaktiv,  geruchsneutral und somit pflegeleicht

Also quasi Multifunktionskleidung aus Islandwolle – ein 100%-iges Naturprodukt.

Die Lopi gibt es in unterschiedlichen Garnstärken.
Da gibt es die dicke outdoor-taugliche Alafosslopi, die dünnere Lett-Lopi für Pullover, Pullunder oder Jacken für Drinnen und schließlich die unversponnene und feine Plötulopi.
Nicht vergessen möchte ich auch die Bulkylopi – das richtig dicke “Ding” – und die ganz feine Lopi, die Einband.

Ach ja… noch was zum Thema: “Die Wolle kratzt aber so!”
Okay, Merino-Wolle ist sicher weicher und kuscheliger, aber es gibt auch wenige, die Islandwolle direkt auf der Haut tragen.
Es gibt auch die Idee Pullover, Jacken oder Mützen mit einem Fleece-Stoff zu füttern. Okay…. KANN man machen… aber dadurch gehen meiner Meinung nach eben die oben genannten besonderen Eigenschaften verloren.

* der neugierig blickende Geselle oben im Bild mag zwar kein Islandschaf sein, aber die Wolle, die ich mit viel Liebe verarbeite kommt sicher vom Islandschaf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/01_smile.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/03_nicken.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/04_sad-no.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/05_blush.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/06_biggrin.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/07_augenroll.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_zwink.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_winken.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_thumbsup.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_confused.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_thumbsdown.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/_motz.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_hurra.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_cool.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/10_klugscheisser.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/11_pfeif.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_nixweiss.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/green_stricken.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/_doh.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/_shocked.gif 
https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/_sad.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/09_rofl.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/_frown.gif  https://strickmuehle.eu/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/_hust.gif